Wir bilden aus

Jungen Menschen eine Perspektive für ihre berufliche Zukunft zu eröffnen, darin hat das Freiwilligenzentrum Hannover mit dem Projekt Ausbildungspaten Zeichen gesetzt. Im Café f Ausbildungsstellen zu schaffen, war der nächste logische Schritt. Seit 2007 ist das Freiwilligenzentrum Hannover anerkannter Ausbildungsbetrieb bei der IHK Hannover und bildet zur Fachkraft im Gastgewerbe aus.

IHK Logo Wir bilden aus

Die Rahmenbedingungen im Gastgewerbe und die hohen Anforderungen in der Ausbildung bei ungünstigen Arbeitszeiten führen im Vergleich zu anderen Berufen zu einer der höchsten Abbruchquoten.

Der erste Schritt scheitert häufig schon am Alter. In den Abend- und Nachtstunden ist ein Einsatz unter 18 Jahren nicht zulässig. Treten noch schulische Probleme, Sprachschwierigkeiten oder andere Hemmnisse in der Vermittlung auf, ist es nahezu unmöglich einen Ausbildungsplatz zu finden. Auf der anderen Seite werden dringend ausgebildete Fachkräfte gesucht.

Das Freiwilligenzentrum bietet Öffnungszeiten, die mit dem Jugendarbeitsschutzgesetz vereinbar sind. Schülerinnen und Schüler können ihre Betriebspraktika bei uns absolvieren und finden schon mit 14 Jahren einen niedrigschwelligen Einstieg in das Gastgewerbe.

Mit seinen flexiblen Strukturen kann das Freiwilligenzentrum auf die verschiedenen Problemlagen der sonst schwer zu vermittelnden Auszubildenden eingehen und Unterstützung bieten.

Wir bedanken uns bei den Förderern dieses Projekts

alle anzeigen