ÜBERRASCHUNG ZU WEIHNACHTEN – DER WUNSCHBAUM IM FREIWILLGENZENTRUM

Weihnachtspäckchen packen und verschenken hat im Freiwilligenzentrum Tradition. Jedes Jahr erfreuen wir in Not geratene Familien mit unseren liebevoll verpackten Weihnachtsgeschenken. Besonders am Herzen liegen uns dabei die Wünsche der Kinder, die wir am Wunschbaum sammeln. Beschenkt werden Kinder aus dem Canarisweg im Mühlenberg, dem Hilfeangebot Notruf-Mirjam sowie aus Flüchtlingsfamilien, die von unseren Freiwilligen begleitet werden. Dank der finanziellen Unterstützung u.a. durch zahlreiche Förderer können wir diese Weihnachtsaktion jährlich durchführen.

JEDER KANN MITMACHEN! SO FUNKTIONIERT‘S:

Sie suchen sich einen Wunsch vom Baum aus, den Sie einem Kind erfüllen möchten. Damit gehen Sie zum Empfang und lassen ihn dort in die Liste eintragen. Jetzt können Sie das Geschenk besorgen. Spätestens am Dienstag, den 15. Dezember muss das Geschenk – verpackt oder unverpackt – zusammen mit dem Wunschzettel im Freiwilligenzentrum am Empfang abgegeben werden.

KEINE ZEIT ODER SIE MÖCHTEN SO WENIG WIE MÖGLICH IN DIE CITY?

Kein Problem: Geben Sie den Wunschzettel und den entsprechenden Betrag am Empfang ab – dann besorgen wir das Geschenk für Sie. Oder Sie nehmen Sie mit uns per Mail oder Telefon Kontakt auf.

Wir nennen Ihnen einen Wunsch, den Sie, spätestens bis Dienstag, den 15. Dezember, bei uns im Freiwilligenzentrum abgeben.

SIE MÖCHTEN AN DER AKTION TEILNEHMEN GANZ OHNE PERSÖNLICHEN KONTAKT?

Auch das geht. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir schlagen Ihnen einen Wunsch vor und den Betrag überweisen Sie auf unser Konto. Alles andere erledigen wir für Sie.

Kontakt:

Telefon: 0511/300344-83 oder 0511/300344-78

E-Mail: kurt.kuehnpast@fwzh.de