Mehr über dieses Projekt

Die Preise werden in drei Kategorien vergeben und sind wie folgt dotiert:

Kategorie 1: Soziales / Mildtätiges
Preis: 1.500,00 EUR
Preis: 1.000,00 EUR
Preis: 500,00 EUR

Kategorie 2: Kunst / Kultur
Preis: 1.500,00 EUR
Preis: 1.000,00 EUR
Preis: 500,00 EUR

Kategorie 3: Erziehung / Bildung
Preis: 1.500,00 EUR
Preis: 1.000,00 EUR
Preis: 500,00 EUR

Wer kann sich bewerben?
Bewerben können sich alle freiwillig Engagierten, die in Projekten gemeinnütziger Organisationen aktiv sind. Gleichfalls können Freiwillige auch von Freunden, Bekannten, Kolleginnen und Kollegen vorgeschlagen werden.

Einzelpersonen, die keine Anbindung an eine Organisation haben, können leider nicht am Bewerbungsverfahren teilnehmen.

Bewerbungsunterlagen für den Leinestern finden Sie hier.

Einsendeschluss der Bewerbungen: Montag, 20. Mai 2019.
Es gilt der Poststempel!

Die Auswahl von 9 Nominierten erfolgt durch eine Jury. Anschließend werden diese in der HAZ im Juni veröffentlicht. Die Leserinnen und Leser entscheiden im Telefonvoting über die endgültige Platzierung der Nominierten in der jeweiligen Kategorie.

Im Rahmen einer festlichen Abendgala findet im September die Preisverleihung statt. Ca. 300 Gäste aus Wirtschaft, Politik, gemeinnützigen Organisationen feiern mit vielen Freiwilligen das Engagement der Preisträgerinnen und Preisträger.

Schirmherr des Leinesterns ist Oberbürgermeister Stefan Schostok.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: Freiwilligenzentrum Hannover, Almut Maldfeld, Telefon: 0511 / 300 344 6

Wir bedanken uns bei den Förderern dieses Projekts

alle anzeigen